Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines/ Geltungsbereich

1. Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB) kommt zwischen Ihnen und uns, der

individFit GmbH
gesetzlich vertreten durch die Geschäftsführer
    Herrn Marvin Gatermann und
    Herrn Scherwin Bashardoust
Tonndorfer Hauptsstraße 89a

Handelsregisternummer: HRB 139530

Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE304880259

der Vertrag zustande.

2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von unseren AGB abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir ausdrücklich nicht an, es sei denn, wir stimmen ausdrücklich schriftlich der Geltung zu. Unsere AGB gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender AGB des Kunden unsere Leistung vorbehaltlos ausführen.

§ 2 Vertragsgegenstand

1. Basic - Individual Fit

Gegenstand des Vertrages sind kostenpflichtige Dienstleistungen aus dem Bereich Sport und Fitness. Kernprodukt von individFit ist der Onlinevertrieb individuell maßgefertigter Trainingspläne von einem fachlich versierten Trainerteam auf Basis eines wissenschaftlich erstellten Fragebogens zu den Themen Gesundheitszustand, Lifestyle, Ernährungsverhalten, körperliche Aktivität, Wünsche und Ziele. Neben Tipps und Verbesserungsvorschlägen erhal- ten Sie einen Trainingsplan, der absolut und optimal auf sämtliche im Fragebogen gemachten Angaben abgestimmt ist. Gemeinsam mit Ihnen wird monatlich ein Trainingsplan-Update durchgeführt. Dies geschieht auf Basis der Reevaluation des ursprünglichen Fragebogens.

Zudem erhalten Sie ein passwortgeschütztes Nutzerprofil auf dem die Auswertungen und Trainingspläne jederzeit und übersichtlich online zugänglich sind.

Dem Nutzer werden außerdem regelmäßig variierende „Challenges“ online im passwortgeschützten Kundenbereich zur Verfügung gestellt. Um die korrekte Ausführung der Übungen sicherzustellen, bietet Ihnen individFit eine Mediathek mit Videos über die korrekte Ausführung an

2. Advanced – Coaching Fit | Pro – Personal Fit

Zusätzlich zu den Basisdienstleitungen haben Sie die Möglichkeit weitere Zusatzleistungen in Anspruch zu nehmen.

Bei dem Advanced Paket erhalten Sie die Mobilfunknummer Ihres persönlichen Trainers und haben die Möglichkeit jederzeit über WhatsApp oder per SMS mit diesem zu kommunizieren.

Bei dem Pro Paket erhalten Sie neben den Leistungen aus dem Basic Paket und den Advanced Paket wöchentlich einen persönlichen Beratungstermin mit Ihrem Trainer.

§ 3 Vertragsschluss

1. Die Leistungsbeschreibung auf der Internetseite der „individFit GmbH“ erfolgt ausschließlich zu Informationszwecken und stellt kein verbindliches Angebot über die beschriebenen Dienstleistungen dar. Verträge über die Dienstleistungen zwischen Ihnen und der „individFit GmbH“ kommen vielmehr erst durch die Bestellung Ihrerseits und daran anschließende Annahmebestätigung seitens der „individFit GmbH“ zu Stande.

2. Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst im Shop-System folgende Schritte:

- Auswahl des Angebots in der gewünschten Spezifikation (Umfang/ Laufzeit)
- Einlegen des Angebots in den Warenkorb
- Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse
- Auswahl der Bezahlmethode
- Überprüfung und Bearbeitung der Bestellung und aller Eingaben
- Bestätigen des Buttons „Jetzt kostenpflichtig bestellen“
- Bestätigungsmail, dass die Bestellung eingegangen ist. Mit Eingang der Bestätigungsmail kommt der Vertrag zustande.

§ 4 Preise, Versandkosten

Die auf der Internetseite der „individFit GmbH“ ausgewiesenen Preise verstehen sich als Endpreise mit Umsatzsteuer. Transport- und Versandkosten sind nicht inkludiert.

§ 5 Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen

Kunden, die in ihrer Eigenschaft als Unternehmer unsere Leistungen in Anspruch nehmen, haben kein Widerrufsrecht.

Verbraucher haben ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Trainingsbeginns.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

individFit GmbH
Tonndorfer Hauptstraße 89a
22045 Hamburg
E-Mail: info@individfit.com

mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass unsere Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.

§ 6 Vertragsdauer

Die Vertragsdauer hat eine wiederkehrende/ dauernde Leistung zum Gegenstand. Der Kunde hat die Möglichkeit bei der Auswahl des ihn interessierenden Dienstleistungspakets die gewünschte Vertragsdauer anzugeben.

Bei gewählten Dienstleistungspaketen mit einer Vertragslaufzeit von mindestens 6 Monaten verlängert sich die Vertragslaufzeit automatisch um weitere 6 Monate, wenn der Vertrag nicht mit einer Frist von 4 Wochen zum Ende der Vertragslaufzeit in Textform gekündigt wird. Maßgeblich ist der Eingang der Kündigung bei uns.

Bei gewählten Dienstleistungspakten mit einer Vertragslaufzeit von weniger als 6 Monaten endet der Vertrag ohne dass es einer Kündigung bedarf. Sollte der Kunde über den diesen Zeitpunkt hinaus die Dienstleistungen in Anspruch nehmen, gilt dies als Vertragsverlängerung zu den gewählten Konditionen.

§ 7 Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung: Lastschrifteinzug, Kreditkarte. Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und nicht akzeptiert. Der Rechnungsbetrag wir vom Anbieter mittels Lastschriftverfahren auf Grundlage der Einzugsermächtigung durch den Kunden von dessen angegebenen Konto eingezogen.

Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug sofort fällig. Der Kunde kommt erst nach Mahnung in Verzug.

§ 8 Leistungserbringung

Die Ware wird umgehend nach bestätigtem Zahlungseingang versandt. Der Versand erfolgt durchschnittlich spätestens nach 2 Werktagen. Der Anbieter verpflichtet sich zur Leistungserbringung spätestens am 4. Werktag nach Zahlungseingang. Der Kunde wird umgehend und ohne Aufforderung informiert, wenn es zu Leistungsverzögerungen kommen sollte.

§ 9 Haftungsausschluss

Schadenersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit sich aus den nachfolgenden Gründen nicht etwas anderes ergibt. Dies gilt auch für den Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, falls der Kunde gegen diese Ansprüche auf Schadenersatz erheben will. Ausgenommen sind Schadenersatzansprüche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragsziels notwendigerweise erfüllt werden müssen. Ebenso gilt dies für Schadenersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des Anbieters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen.

§ 10 Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Der Vertrag wird in Deutsch gefasst. Die weitere Durchführung des Vertrages erfolgt ausschließlich in Deutsch. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für Verbraucher gilt das nur insoweit, als dadurch keine gesetzliche Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat. Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Kunden, die kein Verbraucher sind, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, der Sitz des Anbieters.

§ 11 Datenschutz

Im Zusammenhang mit der Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages auf Grundlage dieser AGB werden vom Anbieter Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Der Anbieter gibt keine personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte weiter, es sei denn, dass er hierzu gesetzlich verpflichtet wäre oder der Kunde vorher ausdrücklich eingewilligt hat. Wird ein Dritter für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Abwicklung von Verarbeitungsprozes- sen eingesetzt, so werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten. Die vom Kunden im Wege der Bestellung mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Kon- taktaufnahme innerhalb des Rahmens der Vertragsabwicklung und nur zur zu den dem Zweck verarbeitet, zu dem der Kunde die Daten zur Verfügung gestellt hat. Die Daten werden nur insoweit notwendig an den Versandunternehmer, der die Lieferung der Ware auftragsgemäß übernimmt, weitergegeben. Die Zahlungsdaten werden an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Soweit den Anbieter Aufbewahrungsfristen handel- oder steuerrechtlicher Natur treffen, kann die Speicherung einiger Daten bis zu zehn Jahren dau- ern. Während des Besuchs im Internet-Shop des Anbieters werden anonymisierte Daten, die kein Rückschluss auf personenbezogene Daten zulassen und auch nicht beabsichtigen, insbe sondere IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem und besuchte Seiten, pro- tokolliert. Auf Wunsch des Kunden werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die personenbezogenen Daten gelöscht, korrigiert oder gesperrt. Eine unentgeltliche Auskunft über alle personenbezogenen Daten des Kunden ist möglich. Für Fragen und Anträge auf Löschung, Korrektur oder Sperrung personenbezogener Daten sowie Erhebung, Verarbeitung und Nutzung kann sich der Kunde an folgende Adresse wenden:

individFit GmbH, Tonndorfer Hauptstraße 89a, 22045 Hamburg,
info@individfit.com.

§ 12 Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkung auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.